Sigrun Eschmann, Kreisjugendamt Bad Kreuznach

 

Sigrun Eschmann
Kreisjugendamt Bad Kreuznach
Diese Frau ist die zuständige Sachbearbeiterin beim Kreisjugendamt Bad Kreuznach für Justin Henrich,

 

Sohn von Alexia Basten geb. Henrich

 

 


Alexia Basten
23 Std.  ·
UNGLAUBLICH ABER WAHR:
Sigrun Eschmann hat zu verantworten:
- die völlige Entfremdung zwischen meinem Sohn Justin Henrich und mir.
- Zerrüttung eines Mutter Kind Verhältnisses
- jahrelanger Kontaktabbruch zu Justin
- Sie hat in keinster Weise den Job gemacht den Sie   laut Gesetz machen müsste
- Vorspiegelung falscher Tatsachen
- und vieles mehr 🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬


UNGLAUBLICH ABER WAHR:
Sigrun Eschmann, Mitarbeiterin des Kreisjugendamtes Bad Kreuznach und seit Jahren zuständige Sachbearbeiterin für meinen Sohn Justin Henrich. In all diesen Jahren hatte ich noch nie ein persönliches Gespräch mit dieser Frau. Sie verweigert sich komplett. Persönliche sowie anwaltliche Briefe bleiben mittlerweile unbeantwortet. Diese Frau hält sich weder an Regeln und Gesetze, sie setzt sich einfach über diese hinweg. Man stellt sich hier die Frage was eine solche Frau auf einem Jugendamt zu suchen hat. Diese, ihre Arbeitsweise sollte dringend einer Prüfung unterzogen werden! Dieser Frau gehört dringend der Prozess gemacht, Sie hat auf einen Jugendamt nichts verloren!!!🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬


Alexia Basten
18. März um 22:00  ·
Sigrun Eschmann, Mitarbeiterin des Kreisjugendamtes Bad Kreuznach und seit Jahren zuständige Sachbearbeiterin für meinen Sohn Justin Henrich. Frau Eschmann hält es seit Monaten nicht für nötig auf Rechtsanwaltliche Post bezüglich meines Sohnes Rede und Antwort zu stehen. Von dieser Frau bekomme ich nachweislich freiwillig seit Jahren keine Auskunft über meinen Sohn Justin. Anwaltliche Briefe werden gerne von ihr ignoriert! Selbst das Sorgerecht missachtet Sie. Darf diese Frau weiterhin auf dem Kreisjugendamt mit Kindern arbeiten?🤬🤬🤬🤬


Diese Frau, SIGRUN ESCHMANN zuständige Sachbearbeiterin für meinen Sohn Justin Henrich beim Kreisjugendamt Bad Kreuznach
Ist verantwortlich das ich seit Jahren keinen Kontakt mehr zu meinem Sohn habe. Hierfür und für vieles mehr trägt Sie die volle Verantwortung.


Verantwortlich hierfür:

 SIGRUN ESCHMANN

zuständige Sachbearbeiterin für meinen 

Sohn Justin Henrich



Auch hierfür verantwortlich:

SIGRUN ESCHMANN 

Kreisjugendamt Bad Kreuznach


Dem Kreisjugendamt, Frau Eschmann, war es ein Dorn im Auge das ich meinem Sohn Justin Henrich via Facebook Grüße bzw Wünsche für ein schönes Wochenende ect. gesendet habe. Die Zehn Gebote sind dieser Frau wohl auch ein Dorn im Auge. In Deutschland herrscht Religionsfreiheit! Da ich diese Dinge gepostet habe, hat Frau  Eschmann die schriftliche Korrespondens zu mir bzw meinem Anwalt eingestellt. Einfach skandalös dieses Verhalten!!! Ist Frau Eschmann auf dem Kreisjugendamt nicht Fehl am Platz? Darf so ein Mensch mit Kindern arbeiten? Sie ist nur darauf bedacht das Verhältniss zu meinem Sohn nachhaltig zu zerrütten! Aber lesen Sie selbst:

 

Auch hierfür verantwortlich:
SIGRUN ESCHMANN
Kreisjugendamt Bad Kreuznach

So und in dieser Qualität bekomme ich Bilder von meinem Sohn, Justin Henrich, durch Frau Sigrun Eschmann Kreisjugendamt Bad Kreuznach überreicht. Hierfür muß man sich einfach nur schämen. Ausdrucke mindester Qualität auf einfachem DIn A4 Papier.